Store: OHMat

Die Kleidung der Fair Fashion Marke OHMat wird von Miss Garija und ihrem Mann in Indien hergestellt. Sie kaufen die Stoffe in Jaipur, eine wichtige Gegend für Indiens Stoffhandel. Die erste Kleiderkollektion wurde aus konventioneller Baumwolle hergestellt, weil Miss Garija diese schon hatte. In Zukunft wird sie aber mit zertifizierter Biobaumwolle arbeiten. Die Baumwolle wird mit pflanzlicher Farbe gefärbt und die Schals sind von Hand gewoben. Eine natürliche Arbeitsweise ohne tierisches Leiden ist sehr wichtig für OHMat, deshalb sind alle Produkte vegan. Miss Garija und ihr Mann leben selber einen veganen Lifestyle. Um Überproduktion zu vermeiden bestellt OHMat in kleinen Quantitäten bei Miss Garija. Die Entscheidung bei einem kleinen Betrieb zu bestellen statt bei einer nachhaltigen Fabrik war bewusst, denn die Fabriken haben doch häufig einen hohen Mindestbestellwert.

OHMat war ursprünglich eine Marke für Yogamatten. Alle Yogamatten werden aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt, wie zum Beispiel biologisch abbaubarem natürlichem Gummi, das mit umweltfreundlicher Farbe auf Wasserbasis bedruckt wird. Die Menschen bei OHMat sind außerdem dabei, einen veganen Yoga Retreat in Portugal zu errichten. Dort haben sie  17ha Land gekauft, wo sie leben und nur Sonnenenergie und Wasser aus lokalen Quellen benutzen. Außerdem planen sie ein Projekt, bei dem 1000 Bäume gepflanzt werden sollen.


Labels:

FAT SUPLC ANF MIL

Filter

Join the fair fashion movement

Zusammen sind wir stark! Bleibe immer informiert über Neuigkeiten in der nachhaltigen Mode.