Store: Yanantin Alpaca

Yanantin Alpaca wurde von der Niederländerin Eveline gegründet, nachdem sie einige Zeit in Südamerika verbracht hatte. 2014 lernte sie dort Nona und ihre Familie kennen, die ihr sofort das Gefühl gaben, Teil der Familie zu sein. Sie entwickelten einen Plan, um sicherzustellen, dass Nona sich um ihre Enkelkinder kümmern und gleichzeitig mit einem flexiblen Job Geld verdienen konnte. Eveline kaufte Strickmaschinen, besuchte Strickkurse und brachte kiloweise Alpakagarn nach El Alto, Bolivien. Dort arbeiteten Nona und sie zusammen, bis sie das perfekte Design für einen wunderschönen handgestrickten Schal gefunden hatten.

Fair Trade: Alle Artikel werden in El Alto, Bolivien, hergestellt. In diesem Moment arbeitet Eveline mit Nona zusammen. Nona ist die Power-Mutter einer bolivianischen Familie. Sie ist jetzt 70 Jahre alt und kümmert sich um zwei Enkelkinder (16 und 2,5 Jahre alt - stand 2020). Obwohl Nona eine Rente vom Staat bekommt (250 Bolivianos), hat sie immer weiter gearbeitet, weil es einfach nicht reicht, um ihren Haushalt zu versorgen. Nona wird pro Artikel bezahlt. Wenn sie Vollzeit arbeiten würde, würde das das 9-fache des Mindestlohns ausmachen! Natürlich muss Nona jetzt nicht mehr Vollzeit arbeiten - sie ist beschäftigt genug. Das heißt, sie kann selbst entscheiden, wie viel sie arbeitet und wann sie arbeitet. Ein Yanantin Alpaca-Produkt wird auf einer kleinen Strickmaschine (oder von Hand) hergestellt, die leicht in (einer Ecke des) Wohnzimmers platziert werden kann.

Bisher konnte Nona mit allem Schritt halten, aber natürlich ist es Evelines Traum, Yanantin wachsen zu lassen und viele weitere Frauen in dieses Projekt einzubeziehen. Sie baute ein ganzes Netzwerk von Frauen auf, als sie in Südamerika lebte. Ihr Traum und Ziel ist es, so vielen Frauen wie möglich ein gutes Gehalt - mehr als den Mindestlohn -, gute Arbeitsbedingungen - einen sicheren Arbeitsplatz, geregelte Arbeitszeiten und alle - und mehr - Leistungen für die Mitarbeiter zu ermöglichen.

Umweltfreundlich: Die für Yanantin verwendete Alpakawolle stammt von einem bolivianischen Wollproduzenten namens "Coproca". Sie arbeiten mit kleinen Alpaka-Bauern in der Region zusammen - auf diese Weise unterstützt Eveline nicht nur die Strickerinnen, sondern auch die Bauern! Der Lieferant verwendet Bio-Waschmittel für die Wolle.


Labels:

FAT SUPLC MIL

Filter