Nachhaltige und Plastikfreie Halloween

23. Oktober 2019 20:12 • Noor Veenhoven

Nachhaltige und Plastikfreie Halloween

Nächste Woche ist wieder Halloween! Es ist also Zeit für eine gruselige Party. Leider hat Halloween eine wirklich gruselige Seite. Nämlich ein riesiger Plastikberg! Glücklicherweise gibt es mehr als genug Möglichkeiten, um auf plastikfreie und nachhaltige Weise durch Halloween zu kommen.

Nachhaltige und plastikfreie Halloween-Outfits

Es ist absolut nicht nötig jedes Jahr ein neues Kostüm zu kaufen welches dann meist auch noch aus billigen Synthetik Stoffen von schlechter Qualität bestehen. Denn es ist ganz einfach Kostüme selber zu machen und zwar aus Sachen die du schon längst zu Hause hast oder nur kleine Teile dazu kaufen brauchst, um das Kostüm abzurunden.

Hier drei Outfit-Ideen mit Kleidungsstücken, die sich auch an normalen Tagen gut tragen lassen.

Winnie Pooh:

Kombiniere ein gelbes Kleid oder eine gelbe Hose mit einem roten T-Shirt. Werde durch eine schwarze Nasespitze zum Bärchen und schaue ob du einen passenden Honigtopf finden kannst. Tada, du bist Winnie Pooh.

Kleid von The Driftwood Tales 
T-Shirt von Ubuntu Wear 

Waldo-Outfit:

 

Old but Gold! Kombiniere deine Lieblings-Jeans mit einem rotweiß gestreiften T-Shirt. Suche nach einer roten oder weißen Mütze und setze einen Puschel oben drauf. Runde das Kostüm mit einer schwarzen runden Brille ab. Die kannst du ganz einfach aus Pappe ausschneiden oder vielleicht ausleihen. Hoffen wir, dass dich jemand auf der Party findet;).

Shirt von Kings of Indigo
Mütze von Klow

We Can DO It!

Dieser Klassiker ist easy. Mit einem roten Tuch um den Kopf und einem Demin-Shirt bist du direkt bereit! Verwandle ein Stück Pappe in eine "We Can Do It!" - Sprechende Wolke und du kannst die ganze Nacht über Frauenrechte diskutieren!

Denim Shirt von Kuyichi

Plastikfreie Halloween-Deko und Snacks!

 

Die Nummer eins auf der Halloween-Dekorationsliste ist natürlich ein hübscher, geschnitzter Kürbis. Die Kerne kannst du rösten und so einen leckeren Halloween- Snack für deine Party zaubern.

Plastikbecher verursachen auf Partys immer sehr viel Müll und sind zudem noch eine große Geldverschwendung. Nutzt einfach gewöhnliche Tassen und Gläser. Falls ihr euren Gästen nicht eure guten Tassen anvertrauen wollt, ladet sie ein ihre eigenen Tassen mitzubringen.

Lichterketten für die Deko habt ihr sicher noch von Weihnachten im Keller. Wirf ein paar (vegane) Gummiwürmer in eine rote Bowle und die Party kann beginnen!

blog comments powered by Disqus
Teile diesen Beitrag:
Kategorie: DIY

Join the fair fashion movement

Zusammen sind wir stark! Bleibe immer informiert über Neuigkeiten in der nachhaltigen Mode.