Marke: Lamya

Studio Lamya ist Marke von Silviya Stankova und Katya Encheva. Die beiden lernten sich in der High School kennen und sind seit über 17 Jahren befreundet. Beide Frauen arbeiten schon lange in der Modebranche, verspürten aber das Bedürfnis, anders zu produzieren - nachhaltig. So wurde Lamya geboren.

Fair produziert Die Artikel von Studio Lamya werden im eigenen Studio in Sofia, Bulgarien, hergestellt. Die Materialien kommen lokal aus Bulgarien, aus den Niederlanden, der Türkei oder durch ein Projekt in Indien, das lokale HandwerkerInnen unterstützt. Lamya legt großen Wert auf eine faire Herkunft der Materialien.

Umweltfreundlich: Die Artikel bestehen zu 100 % aus natürlichen Materialien wie Bio-Baumwolle, Leinen und dem innovativen EcoVero. Lamya hat sich entschieden, weder für die Kleidung noch für Verpackungen, Plastik zu verwenden. Sie tun ihr Bestes, um so viel wie möglich lokal zu beziehen und auf Auftragsbasis zu arbeiten.

Lokal produziert: Die Artikel werden lokal in Bulgarien, innerhalb Europas, hergestellt. Viele der Materialien stammen auch aus der Region.

Vegan: Lamya strebt danach, 100% vegan zu sein. Nicht alle Artikel sind als vegan gekennzeichnet, weil bei der Herstellung mancher Artikel recycelter Leim verwendet wurde, bei dem nicht garantiert werden kann, dass er zu 100% frei von tierischen Substanzen ist.

Guter Zweck: Studio Lamya unterstützt eine lokale Organisation, die in der Region Bäume pflanzt.