Marke: Stephastique

Stephanie von Stephastique glaubt, dass jeder Mensch etwas Einzigartiges und Schönes an sich hat. 2019 gründete sie ihr Modelabel, eine Marke, die funky handgemachte Kleidung herstellt. Ihre Arbeiten werden oft als farbenfroh und manchmal alternativ beschrieben.

Fair produziert: Die Kleidung wird in den Niederlanden handgefertigt und ethisch einwandfrei hergestellt. Dort fertigt Stephanie die Artikel in ihrem Atelier selbst an. Viele Kleidungsstücke werden auf Bestellung angefertigt, Stephanie macht sich erst an die Arbeit, wenn ein Artikel bestellt wurde. Dadurch werden unnötige Überschüsse vermieden.

Umweltfreundlich: Stephastique setzt sich für positive Maßnahmen in der Modebranche ein. Sie verwenden ausschließlich nachhaltige Materialien, wie Upcycling-Second-Hand-Kleidung oder GOTS-zertifizierte Stoffe. Die Versandmaterialien bestehen aus recyceltem Kunststoff und die Hangtags aus recyceltem Kraftpapier.

Lokal produziert: Die Kollektionen werden lokal in den Niederlanden hergestellt.