Marke: Up-fuse

Up-fuse hat den Slogan „Nichts wird jemals verschwendet“, und sie setzen dies in die Realität um, indem sie schöne Produkte aus recyceltem und Upcycling-Material herstellen. Sie befinden sich in Kairo, Ägypten, und arbeiten mit lokalen Handwerkern und NGOs zusammen, um Taschen, Accessoires und Kleidung herzustellen.

Fairer Handel: Up-fuse arbeitet mit einem eigenen Team lokaler Handwerker, die sie beschäftigen, und mit drei lokalen NGO's: Manshiyat Nasser, Al Noor Wal Amal und Saw Rebina. Sie sorgen für gute Arbeitsbedingungen in ihrem eigenen Team lokaler Handwerker, indem sie jede Woche die Werkstätten besuchen. Ein Teil der Produktion findet am selben Ort wie ihr Büro statt.

Über die NGO Manshiyat Nasser sorgte Up-Fuse für ein stabiles Einkommen und flexible Arbeitszeiten für fleißige Ehefrauen und Mütter.

Über die NGO Al Noor Wal Amal beschäftigt Up-Fuse Frauen mit Sehbehinderung und gibt ihnen nicht belastende Aufgaben.

Über die NGO Sawa Rebina beschäftigt Up-Fuse Flüchtlinge.

Up-fuse ist sehr transparent in Bezug auf seine Produktion, und Sie können weitere Informationen über seine Mitarbeiter auf seiner Website finden.

Umweltfreundlich: Die Produkte werden aus Recycling- und Upcycling-Material hergestellt. Sie verwenden recycelte Plastiktüten, recycelte Plastikflaschen und recycelte Reifen. Up-fuse arbeitet eng mit den Müllsammlern der Manshiyat Nasser Deponie zusammen. Das sind Müllarbeiter, die es schaffen, 80 % ihres täglich gesammelten Mülls zu recyceln.

Für die Bekleidung verwendet Up-Fuse GRS-zertifizierte Stoffe aus recyceltem Polyester und Baumwolle.

Die Verpackung ist zu 100 % recycelbar.

Vegan: Alle Produkte sind frei von tierischen Produkten.

Guter Zweck: Up-fuse arbeitet mit vielen NGOs zusammen und hilft bei der Bekämpfung des Müllproblems.