Marke: Vanilia

Vanilia ist eine nachhaltige Modemarke aus niederländischem Boden. Die Marke stellt den Kunden immer an die erste Stelle und hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie eine ihrer Boutiquen in den Niederlanden besuchen. Die Marke produziert in ihrer eigenen Fabrik und arbeitet ständig daran, die Produktion nachhaltiger zu gestalten.

Fairer Handel: Vanilia hat eine eigene Fabrik in der Türkei. 95 % ihrer Kollektion werden dort hergestellt. Nur die Strickwaren stammen von einem externen Lieferanten aus der Türkei und Portugal. Vanilia strebt immer nach einem existenzsichernden Lohn. Generell gelingt das auch, aber bei der aktuellen Wirtschaftslage in der Türkei und der Inflation (150%) ist es schwer mitzuhalten. Sie bemühen sich, dies zu korrigieren. Sie haben kürzlich eine Gap-Analyse bei den Zulieferern der zweiten Ebene durchgeführt und ihnen dann einen existenzsichernden Lohn gezahlt. Auch die Löhne wurden in diesem Jahr zweimal erhöht. Vanilia strebt nicht nur nach einem existenzsichernden Lohn, sondern bietet auch Transport zur Arbeit, warme Mittagessen und kostenlose Gesundheitsversorgung. Die Arbeitsbedingungen in der Fabrik sind gut und die normalen Arbeitszeiten werden eingehalten. Über das Video auf der Website können Sie selbst einen Blick in die Fabrik werfen.

Umweltfreundlich: Nicht alle von Vanilia verwendeten Stoffe sind nachhaltig, aber sie machen jedes Jahr einen Schritt nach vorne. Die Hauptmaterialien von Vanilia sind Polyester, Viskose und Baumwolle. 15 % des gesamten Polyesters stammt jetzt aus einer nachhaltigen Quelle, d. h. es wird aus recyceltem Material hergestellt. Vanilia hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 90 % seines Polyesters nachhaltig zu beziehen. Die Viskose, die Vanilia verwendet, ist jetzt zu 69% aus nachhaltigem Ursprung, sie verwenden dann Ecovero, das von der Firma LENZING hergestellt wird. Die verwendete Baumwolle ist jetzt zu 40 % nachhaltig, was bedeutet, dass es sich um BCI-zertifizierte Baumwolle handelt. Vanilia hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 90 % seiner Baumwolle aus nachhaltigen Quellen zu beziehen.

Neben diesen drei Materialien verwendet Vanilia auch Wolle, veganes Leder, Alpaka und Leinen. Die Wolle, die Vanilia verwendet, ist zunehmend recycelten Ursprungs und sie meiden Australien bei der Beschaffung der Wolle, um Mulesing zu verhindern. Derzeit sind 19 % der Wolle RWS-zertifiziert nachhaltig.

Lokal produziert: Die Kleidung wird in der Türkei und Portugal produziert. Die meisten Materialien stammen aus Portugal, Italien, der Türkei und manchmal aus Korea und Japan.